4. Primzahlen

Ein Primzahl ist eine natürliche Zahl, die größer als 1 ist. Eine Primzahl ist nur durch sich selbst und 1 teilbar.
Die Zahl 2 ist die kleinste und auch die einzige gerade Primzahl.
Jede Zahl ist entweder eine Primzahl oder lässt sich als Produkt von Primfaktoren schreiben.
Das berühmteste Verfahren zur Ermittlung von Primzahlen ist das Sieb des Eratosthenes. Man schreibt die Zahlen von 1 an bis zu einem gewünschten Wert auf. Dann streicht man alle Vielfachen von 2. Nun streicht man alle Vielfachen der nächsten Primzahl, der Zahl 3. Als nächstes streicht man alle Vielfachen der nächsten Primzahl, der Zahl 5. So verfährt man immer weiter. Übrig bleiben dann nur noch Primzahlen.

Sieb des Eratosthenes
https://mathematikalpha.de/primzahlsieb-des-eratosthenes